Xiaomi hat neue Mittelklasse-Smartphones vorgestellt, die bereits bei deutlich unter 300 Euro starten. Wir hatten zum Beispiel schon das POCO X4 Pro 5G bereits im kurzen Test, aber auch ein neues POCO M4 Pro gibt es jetzt zur Auswahl für interessierte Kunden. Es gab bereits ein neues M4-Modell, aber die neue Variante kommt nun auch ohne 5G in den Handel. Dafür mit mehr Speicher und im Verhältnis günstiger. Nachfolgend erhaltet ihr alle wichtigen Infos.

Das steckt im POCO M4 Pro:

  • 6/128 Gigabyte o. 8/256 Gigabyte Speicher
  • 6,43 Zoll FHD+ OLED Display mit 90 Hz
  • Mediatek Helio G96 Prozessor
  • 5000 mAh Akku mit 33 Watt Schnellladen
  • 64 Megapixel Kamera + Ultraweitwinkel und Makro
  • Fingerabdrucksensor, Dual-Lautsprecher, IR-Sender
  • Android OS mit Google-Apps
  • ab 230 Euro (UVP)

Das steckt im POCO X4 Pro 5G:

  • 6/128 Gigabyte o. 8/256 Gigabyte Speicher
  • 6,67 Zoll FHD+ OLED Display mit 120 Hz
  • Qualcomm Snapdragon 695 Prozessor
  • 5000 mAh Akku mit 67 Watt Schnellladen
  • 108 Megapixel Kamera + Ultraweitwinkel und Makro
  • Fingerabdrucksensor, Dual-Lautsprecher, IR-Sender
  • Android OS mit Google-Apps
  • ab 300 Euro (UVP)

Neben der UVP gibt es für Early Birds in einer Aktion günstigere Preise direkt zum Marktstart. Diese Aktion startet ab dem 2. März, teilt das Unternehmen mit. Direkt bei POCO auf der deutschen Seite gibt es mit einer Couponaktion sogar weitere Rabatte.

POCO X4 Pro 5G 2. März 2022, 13:00 Uhr, bis 7. März 2022, 12:59 Uhr oder solange der Vorrat reicht, 269,90€ bzw. 319,90€.

POCO M4 Pro 2. März 2022, 13:00 Uhr, bis 4. März 2022, 12:59 Uhr oder solange der Vorrat reicht, 199,90€ bzw. 249,90€.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.