Vom Pocophone hatten auch wir bereits mehrmals berichtet, nun wird das Geheimnis um die neue Xiaomi-Marke erstmals gelüftet. Poco ist eine neue Marke von Xiaomi, die Flaggschiff-Smartphones mit der Technik baut, die heute wirklich zählt. Das sind nicht meine Worte, sondern die des Poco-Teams. Mit am Start ist Jai Mani, der einst von Google zu Xiaomi wechselte und jetzt bei Pocophone die Smartphones seiner der Träume bauen darf. Ist natürlich wiedermal sehr hochtrabend formuliert, doch wir wollen diesen Worten gerne glauben.

The Speed You Need

Pocophone darf ganz neu anfangen, neue Geräte stammen aus den Händen des Poco-Teams. Sie setzen zunächst den Fokus auf Geschwindigkeit. Allerdings auf die Arbeitsgeschwindigkeit in der alltäglichen Nutzung und nicht für tolle Ergebnisse in Benchmark-Tools. Klingt ebenfalls nach netten Versprechungen. Da dürfte eine Ähnlichkeit zum OnePlus 6 herrschen, das mit „The Speed You Need“ beworben wird und im Alltag eine unfassbare Performance an den Tag legt.

Pocophone hat als eigenständige Marke auch einen ganz ähnlichen Vorteil. Denn Zulieferer, Service-Infrastruktur und ähnlich wichtige Dinge, sind dank Xiaomi längst vorhanden. Mehr Details will Poco bislang aber noch nicht verraten, es gibt noch keine offiziellen News zu den zukünftigen Smartphones. Ich kann es aber kaum erwarten. [via]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.