Folge uns

Android

Pocophone F1 erhält jetzt Update mit „Game Turbo“, HD für Netflix und Co – und noch mehr!

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Pocophone F1 Header

Ab sofort landet ein recht großes Systemupdate (500 MB) auf dem Pocophone F1 von Xiaomi, das billige Flaggschiff-Smartphone erhält einige neue Funktionen und andere Optimierungen für die Software. Mit dazu gehört ein NFC-Logo für die Statusleiste, wenn die Schnittstelle angeschaltet. Meines Erachtens eine eher nervige Verschlimmbesserung, NFC lässt man als Nutzer von Google Pay und vergleichbaren Diensten doch sowieso dauerhaft an.

Netflix in HD

Erfreulicher: Endlich kann auch das Pocophone F1 die Inhalte von Netflix und anderen Streaming-Diensten in HD abspielen, denn der dafür nötige „Widevine L1“-Support (Kopierschutz) ist ab Firmware 10.3.4.0 (Stable) mit dabei. Für die Gamer unter euch legt Xiaomi den neuen „Game Turbo“ mit dazu, das Sicherheitspatch März 2019 ist inkludiert, Face-Unlock wird offiziell angeboten, die KI-Kamera bekommt neue Modi und 4K-Videos sind nun in 60 FPS möglich.

Verteilt wird die neue Software bereits international und daher auch an die Nutzer in Europa. Ein paar Fehlerbehebungen sind natürlich auch noch mit an Bord und die Kamera-App ist stabiler. Noch weitere Details aus dem Changelog erfahrt ihr hinter diesem Link oder direkt auf eurem Gerät mit der Update-Benachrichtigung. (via)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge