Folge uns

Android

POCOPHONE: In Europa kostet das POCO F1 ab 329 Euro

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Poco F1

Xiaomi bringt ein neues Smartphone auch nach Europa, das erst vor einigen Tagen vorgestellte POCO F1 kommt auch bei uns in den Handel. POCO F1 oder POCOPHONE F1, das ist die offizielle Bezeichnung des Smartphones. POCO ist ein durch Xiaomi gestütztes Start-Up, das die Vertriebswege und viele andere Gegebenheiten des chinesischen Herstellers nutzt. Beeindrucken will die neue Marke mit einem Flaggschiff-Smartphone für eine besonders niedrige UVP. In Indien verlangt man lediglich 260 Euro. Und bei uns?

Unter 400 Euro

Leider ist der Preis hier doch etwas höher. Was aber zu erwarten war, der europäische Markt ist hat mehr finanzielle Kraft und der Import verursacht zusätzliche Kosten. Trotzdem ist der Preis ab 329 Euro unfassbar günstig, dafür gibt es das Modell mit 64 Gigabyte Datenspeicher. Nur 369 Euro kostet das Modell mit 128 Gigabyte, die 6 Gigabyte RAM gibt es in beiden Modellen.

Im POCO F1 stecken ein paar Highlights, wie der Snapdragon 845 mit Flüssigkühlung und der 4000 Milliamperestunden große Akku. Kosten werden durch ein Kunststoffgehäuse eingespart, das über 6 Zoll große Notch-Display ist zudem nur ein LCD.

POCO F1 vorgestellt: Das ist das neue Xiaomi-Smartphone

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt