Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Pokemon GO bekommt großes Update auf Version 0.31

Pokemon GO Header

Pünktlich zum Wochenende landet mit Version 0.31 ein brandneues Update für Pokemon GO auf unseren Android-Geräten und das hat ein paar deutliche Veränderungen mit an Bord. Die Entwickler haben an vielen Ecken angesetzt, diverse Funktionen wurden geändert, so gibt es zum Beispiel keine Footprints mehr bei sich in der Nähe befindlichen, wilden Pokemon (wohl auch keine direkte Verfolgung mehr möglich), zudem hat man die „Profile“ der gefangenen Pokemon verändert, sodass man für das Verschicken nun ein gesondertes Menü aufrufen muss (rechts unten).

Pokemon GO 0.31 Update

Wie dem Changelog zu entnehmen ist, hat man zudem das Schadensmodell überarbeitet, die Medaillen überarbeitet, Arbeitsspeicherprobleme behoben, Animationen in Arenen überarbeitet, diverse Darstellungsprobleme der Karten behoben und man kann jetzt das eigene Avatar im Nachgang nochmals anpassen. Für letzteres einfach links unten auf das Avatar drücken, dann rechts das neue Menü öffnen und dort „individualisieren“ öffnen.

Zum Zeitpunkt des Artikels war das Update noch nicht über den Google Play Store für mich verfügbar, natürlich ist aber bereits für die manuelle Installation der Download der APK auf dem APKMirror verfügbar.

[button color=“white“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“follow“ openin=“samewindow“ url=“www.smartdroid.de/tag/pokemon-go“]mehr zu Pokemon GO[/button]

(via Murmelito)