Messenger Pokemon GO

Pokemon GO bekommt aufgrund der riesigen Zahl neuer Spieler nun auch einen Messenger, der allerdings noch nicht offiziell ist und von anderen Entwicklern stammt. Nicht nur die riesige Zahl der Spieler des Spiels ist beeindruckend, sondern wie sich viele Spieler an bestimmten Orten einfinden, wie etwa an einem Pokestop im Central Park oder auch bereits an diversen Treffpunkten in Deutschland. Plötzlich stehen da 20 oder mehr Leute auf der Matte und spielen gemeinsam ein Spiel.

Um die Spieler nun noch besser verbinden zu können, gibt es jetzt einen inoffiziellen Messenger für Pokemon GO, der binnen weniger Tage gebaut wurde. Hauptsächlich soll er zur Kontaktaufnahme mit anderen Spielern dienen, ohne dass dafür das Spiel verlassen werden muss. Es ist noch die erste Version des Messengers, mit Bugs ist daher zu rechnen, dennoch ist der Anfang gemacht.

Mich würde ja nicht wundern, wenn Niantic schon bald auf den Zug aufspringt oder die Nutzung der App verhindern will, um eben einen eigenen Chat anzubieten. Mal sehen, ihr bekommt den Messenger derzeit im Play Store und das auch noch für lau.

(via Caschy Blog)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.