Pokemon GO überrollt ein unfassbarer Hype, das Internet dreht sich nur noch um dieses Spiel und das sorgt leider auch für ein paar Probleme. Wie die Entwickler aus den Niantic Labs nun bekannt gegeben haben, wurde der fortwährende internationale Rollout des Spiels vorerst gestoppt, sodass weiterhin ein Download aus Deutschland nur über den inoffiziellen Weg möglich […]

Pokemon GO überrollt ein unfassbarer Hype, das Internet dreht sich nur noch um dieses Spiel und das sorgt leider auch für ein paar Probleme. Wie die Entwickler aus den Niantic Labs nun bekannt gegeben haben, wurde der fortwährende internationale Rollout des Spiels vorerst gestoppt, sodass weiterhin ein Download aus Deutschland nur über den inoffiziellen Weg möglich ist. Das im Play Store verfügbare Spiel wird erst irgendwann demnächst in Deutschland zur Verfügung stehen.

Nicht nur der internationale Rollout wurde vorerst auf Eis gelegt, auch teils schwerwiegende Probleme mit den Servern haben die Entwickler bestätigt. Derzeit arbeitet Niantic daran, alle Probleme schnellstmöglich zu beheben, kündigte man über den neuen Twitter-Account von Pokemon GO an.

Wenn aus erwachsenen Männern wieder kleine Kinder werden, das kann man derzeit ganz gut beobachten. Ich hätte im Leben nicht daran gedacht, wie groß die Community rundum diese erfundenen „Tiere“ nach wie vor ist, die Zugriffszahlen auf die Pokemon GO-Artikel waren für uns überwältigend.

(via Engadget)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.