Folge uns

Android

Pokémon Go: Neue Android-Version enthält Hinweise auf Quests

Jonathan Kemper

Veröffentlicht

am

Pokemon GO Hoenn Update

Pokémon Go erscheint mal wieder in einer neuen Version für Android und iOS. Inhalt der Aktualisierung ist eigentlich wenig erwähnenswert, es wurden ein paar Fehler unter der Haube entfernt und so weiter. Für Android ist das Update schon im Play Store verfügbar, iOS-Nutzer müssen sich noch etwas gedulden, bis Apple die App durchs Bergwerk schickt. Konkret handelt es sich um die Versionen 0.91.1 für Android und 1.61.1 für iDevices und der Changelog liest sich so:

  • Improved the in-game News feature.
  • The Pokémon Collection search function now lets Trainers search using “Shiny.”
  • Various bug fixes and performance updates.

Die findigen Kollegen von TheSilphRoad haben jedoch noch viel mehr entdeckt, was Niantic uns aus vermutlich guten Gründen vorenthält. Zuvor waren lediglich die kleinen Boni für den ersten Catch des Tages und so weiter als „Quest“ im Code betitelt, nun handelt es sich wohl um einen ganzen Abschnitt, der sich in „Story-“ und „Challenge-Quests“ zu unterteilen scheint. Außerdem wurde aus dem ersten Catch und dem ersten Pokéstop des Tages eine ganze Liste mit Inhalten wie „Hatch Egg“ oder „Walk Buddy“.

Sogar Questgeber scheinen integriert zu werden, als erstes fällt natürlich der Name Professor Willow. Bislang gibt es aber wohl nur zwei Gemütszustände, einen glücklichen und einen nicht vorhandenen. Mittels der Quests macht ihr die Auftraggeber also vermutlich happy. [via appgefahren]

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt