Pokemon GO Plus

Pokemon GO sollte eigentlich mit einem optionalen Armband erscheinen, doch das Bluetooth-Zubehör wird ein wenig später in den Handel kommen. Pokemon GO Plus sollte Ende Juli erhältlich sein, nun hat Nintendo den verzögerten Marktstart bekannt gegeben, erst im Laufe des kommenden September wird das Armband dann verfügbar sein. Produktionsprobleme sind es wohl kaum, dafür ist die Hardware viel zu simpel, ich tippe eher auf ein Problem mit der ursprünglich angedachten Produktionsmenge.

Direkt an diesem Punkt höre ich dann aber auch schon wieder auf zu spekulieren. Pokemon GO Plus soll euch helfen PokeStops und Pokemon zu entdecken, ohne dafür ununterbrochen auf das Smartphone schauen zu müssen. Verbunden wird das Gerät über Bluetooth LE mit dem Smartphone, es vibriert und leuchtet, sollten besondere Objekte in der Nähe auftauchen.

Sobald das Armband im Spätsommer verfügbar ist, werdet ihr das natürlich auch bei uns hier im Blog erfahren können. Bis dahin könnt ihr euch schon mal die 40 Euro weglegen, die Nintendo voraussichtlich dafür verlangen wird (alternativ bei Amazon*).

[button color=“white“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“follow“ openin=“samewindow“ url=“www.smartdroid.de/tag/pokemon-go“]mehr zu Pokemon GO[/button]

(via NintendomobiFlip, Androidpolice)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.