Folge uns

Android

Polamatic: Polaroid veröffentlicht Android-App für das Simulieren von Polaroid-Fotos, oder so

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Instagram und Co. sind ursprünglich mit dem Gedanken entstanden moderne Fotos den nostalgischen Hauch der weltberühmten Polaroids zu verpassen. Inzwischen sind Apps wie Instagram eine wahre Institution und dürfen auf keinem Android-Gerät mehr fehlen. Nach etwas längerer Wartezeit hat Polaroid mit Polamatic nun eine eigene App dafür entwickelt und gestern Abend für Android veröffentlicht. Die Polamatic-App allerdings bietet nicht nur besseren Effekte, sondern die simulierten Polaroid-Rahmen stammen in Wahrheit von echten Polaroids und wurden in hoher Qualität eingescannt, damit sie hier dann als Rahmen fungieren können.

Über 36 dieser Rahmen bietet die App derzeit an. Des Weiteren können gemachte Fotos mit den beliebten Netzwerken Facebook, Instagram, Flickr und Co. geteilt, zuvor noch mit Textbotschaften versehen und danach in hoher Qualität von bis zu 2282 x 2771 Pixel gespeichert werden.

Polamatic ist allerdings nicht kostenlos erhältlich, mit 76 Cent Euro aber auch nicht wirklich teuer. Den Download findet ihr wie gewohnt bei Google Play.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Droid-Life)

3 Kommentare

3 Comments

  1. Cholera

    4. Juli 2013 at 14:40

    Also bei mir soll es 0,76 Euro kosten…

    • dennyfischer

      dennyfischer

      4. Juli 2013 at 14:50

      Preis geändert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt