Folge uns

Apps & Spiele

Power Saver für Chrome: Flash-Inhalte anzeigen aber nicht automatisch abspielen

Veröffentlicht

am

Chrome wird demnächst eine neue Funktion bekommen, die man eventuell in den Einstellungen des Browsers aktivieren können wird. Schon jetzt ist im Dev Channel der neue Power Saver-Modus verfügbar, welcher beispielsweise Flash-Inhalte zumindest anzeigt, allerdings nicht automatisch abspielen lässt. Die Funktion ist zumindest ähnlich der sowieso schon integrierten Einstellung (Inhaltseinstellungen von Chrome), um Plug-ins auf „Click to play“ zu stellen.

2015-02-17 11_22_35

Wie aber schon gesagt, bietet die neue Funktion zumindest einen Blick auf die gestoppten Inhalte. So kann man sehen, welche Inhalte nicht automatisch abgespielt werden und zugleich bei mobilen Geräten dadurch Akku sparen.

Wir sind gespannt, ob der Power Saver eventuell wirklich Unterschiede im Akkuverbrauch verursachen kann. Im finalen Chrome wird der Power Server eventuell in den kommenden Monaten landen, im Dev Channel ist die Flag schon verfügbar.

(via Google+, Caschy)

 

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt