PowerUp 3.0: Mit dem Smartphone steuerbarer Papierflieger bei Kickstarter

Wiedermal gibt es bei Kickstarter ein interessantes Projekt, welches allein durch seinen Namen aber nichts verrät. PowerUp 3.0 heißt das schon jetzt besonders erfolgreiche Projekt, in welchem es sich um einen per Smartphone steuerbaren Papierflieger handelt.

powerup 3.0

Papierflieger sind die Quadrocopter der 90er, oder so ähnlich. Mit dem PowerUp 3.0 gibt es jetzt quasi den Papierflieger Reloaded, der sich via Smartphone oder Tablet steuern lässt. Nur 50.000 Dollar benötigt das Projekt, nach wenigen Tagen sind nun fast 400.000 Dollar bereits gesammelt. Noch über 50 Tage läuft das Projekt, es wird also so oder so in die Realität umgesetzt werden.

PowerUp 3.0 ist mehr oder weniger nur ein kleines Modul mit Motor, Funke und Rotor. Die Papierflieger dafür kann man sich selbst bauen. Wer das ziemlich coole Projekt unterstützen will, kann das bei Kickstarter tun. Schauts euch an, da kommen so ein wenig Kindheitsgefühle hoch.

Kosten wird das Teil ab 30 Dollar. Je nach Ausstattung steigt der Preis natürlich, bleibt aber im Rahmen und unter 100 Dollar. Ziemlich verlockend für so ein Fun-Gadget.

[asa_collection items=1, type=random]Gadgets[/asa_collection]

(via Blogtogo)