Preisschock: Neues Google-Handy wird bei uns 90 Euro teurer

Google-Pixel-8a-Gruen-Leak

Google wird das Pixel 8a in Europa einführen, der Startpreis beträgt 599 Euro; für 256 GB sind 659 Euro fällig.

Google wird in den kommenden Wochen bei uns das Pixel 8a vorstellen und damit sehr viel richtig machen. Eine sehr entscheidende Quelle für Europa hat jedoch eine schlechte Nachricht, denn der Preis des Pixel 8a soll bei uns in Europa sehr viel deutlicher ansteigen. Dealabs, zuverlässige Quelle für Europreise in den letzten Jahren, redet jetzt von 90 Euro Preisanstieg!

Somit startet das neue Pixel 8a bei uns für 599 Euro. Los geht es wohl zum 14. Mai 2024. Wer 256 GB Speicher möchte, wird schon satte 659 Euro hinblättern müssen. Immerhin gibt es überhaupt das große Speichermodell auch bei uns. Immerhin: Zum Marktstart im Mai 2024 ist wohl kein Bundle geplant, dafür jedoch ein Rabatt für Vorbesteller in Höhe von 50 Euro.

Google Pixel 8a: Das Datenblatt

Das steckt im Pixel 8a von Google:

  • Tensor G3-Chipsatz
  • 6,1″ 120 Hz OLED Display, 1.400 Nits HDR (bis 2.000 Nits) Helligkeit, Gorillas Glass 3, Fingerabdrucksensor integriert
  • 8 GB RAM Arbeitsspeicher
  • 128 oder 256 GB Speicher (UFS 3.1)
  • 64 MP + 13 MP Dual-Kamera
    13 MP Frontkamera
  • Wi-Fi 6E (802.11ax) mit 2,4 GHz + 5 GHz + 6 GHz, HE80, MIMO, Bluetooth 5.3
  • Maße: 152,1 x 72,7 x 8,9 mm, 188 g
  • 4.492 mAh Akku
    USB-C 3.2 mit 18 Watt Schnellladen, Wireless-Charging
  • Stereo-Lautsprecher
  • Android 14 ab Werk
  • Update-Garantie über volle sieben Jahre, VPN inklusive, Google AI
  • Farben: Rot, Grün, Beige, Schwarz und Blau

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.