Ab der kommenden Saison 19/20 gucken die DAZN-Kunden wieder in die Röhre, zumindest wenn sie denn die englische Premier League wieder schauen wollen. Schon länger ist bekannt, dass Sky sich die Rechte wieder zurückerobert hat. Obendrauf kommt dann noch ein neuer Rekord, denn so viele Live-Spiele hat es von der Premier League in Deutschland noch nie gegeben. Vielleicht ein gewinnbringendes Zugpferd, dass man sich bei Sky da wieder ins Haus geholt hat.

Sky schlägt zurück

Wie der Pay-TV-Anbieter ankündigt, werden in der kommenden Saison satte 232 Spiele live gezeigt. 148 weitere Spiele gibt es zeitversetzt. Man hofft im Zuge dieser Offensive natürlich erneut auf eine spannende Saison, der Titel wurde am letzten Wochenende erst im Grunde mit der zweiten Halbzeit des letzten Spieltags entschieden.

Nicht nur der Markt rund um Filme und Serien ist hart umkämpft, auch die Übertragungsrechte für Formel 1, Fußball und Co sind extrem gefragt. DAZN konnte als neuer Konkurrent in den letzten Jahren auftrumpfen, doch Sky hat kurzer Zeit nun doch wieder Gefallen an Sportübertragungen gefunden – auch die Formel 1 wurde ganz überraschend zur neuen Saison wieder ins Programm aufgenommen.

Markiert:

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.