Prepaid-Tarife von Vodafone jetzt mit mehr Datenvolumen

Vodafone Netzabdeckung Karte Head

Vodafone 4G/5G Netzabdeckung

Vodafone will Neukunden zu den eigenen Prepaid-Tarifen locken. Das soll mit einer neuen Aktion funktionieren, die mehr Datenvolumen bietet.

  • Prepaid-Neukunden erhalten gerade mehre LTE-Daten.
  • In allen CallYa-Tarifen gibt 6 x 3 Gigabyte geschenkt.
  • Vodafone toppt die Aktion mit einem Gewinnspiel.

Wer gerade mit den CallYa-Tarifen von Vodafone geliebäugelt hat, kann als Neukunde von einer neuen Aktion profitieren. Der zweitbeste Netzbetreiber des Landes hat für seine Prepaid-Tarife gerade eine neue Aktion gestartet, in der es für neue Kunden mehr Datenvolumen gibt. Die Aufstockung gilt für die ersten sechs Monate und beträgt in allen angebotenen Tarifen jeweils 3 Gigabyte je Abrechnungszeitraum.

Die Allnet Flat S hat in diesem Zeitraum 6 statt 3 Gigabyte, die Allnet Flat M hat 8 statt 5 Gigabyte und CallYa Digital bietet 18 statt 15 Gigabyte LTE-Datenvolumen. Dei Aktion ist für Neukunden geplant, die einen CallYa-Tarif zwischen dem 7. März und dem 18. April bestellen. Neben dem Datenbonus gibt es außerdem ein Gewinnspiel, in dem Vodafone zehn Oppo-Smartphones verlost.

Hier entlang zu den CallYa Tarifen >

[sd_posts template=“templates/teaser-loop.php“ posts_per_page=“5″ tax_term=“Tarife“ order=“desc“]

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!