Press für Android: Hübsche Alternative für den Google Reader

Wer Feeds lesen will, der wird mit Sicherheit immer wieder auf den Google Reader kommen. Diese Anwendung muss aber nicht zwangsläufig genutzt werden, kann aber als zentrale Sammelstelle für Feeds benutzt werden, da sich vor allem auch die meisten Drittanbieter-Anwendungen damit synchronisieren lassen. Wer also nicht auf die originalen und inzwischen auch recht eingestaubten Apps des Google Reader setzen möchte, kann unter anderem zur hübschen Alternative Press greifen. Auch hier gehören Funktionen wie die Offline-Synchronisierung dazu, aber eben auch eine moderne Optik und ansprechende Darstellung der Inhalte. Neben intuitiven Wischgesten zur Steuerung der App, kann man innerhalb von Press auch die Darstellung der Schrift an die eigenen Bedürfnisse anpassen.

Wer Press will, muss dafür schmale 1,50 Euro auf den digitalen Tresen bei Google Play legen, dafür ist die App aber auch frei von Werbung und die Entwickler werden auch unterstützt. (via)

[youtube 7rxks0xKues]

Kommentare