Samsung wird noch in dieser Woche ein erstes Smartphone mit gebogenem Display präsentieren, so zumindest hieß es in den letzten Gerüchten. Und schon fast wie gewohnt haben die Evleaks erste Pressebilder von diesem Gerät enthüllen können. Es handelt sich wie schon öfter vermutet offenbar um eine Neuauflage des Galaxy Note 3, das so wohl vorerst nur in Südkorea in den Handel kommt. Doch die Form ist definitiv sehr interessant, denn das Smartphone ist anders als erwartet horizontal gebogen, nicht wie einst die Nexus-Geräte Galaxy Nexus und Nexus S vertikal.

Meinung? Das Teil dürfte ziemlich genial in der Hand liegen, auch in der Hosentasche dürfte die Form nicht weiter stören, je nachdem wie sehr die Biegung in der Realität sich anfühlt. Auch bei der Bedienung dürften Vorteile bemerkbar sein, gerade um bei der einhändigen Bedienung mit dem Daumen die gegenüberliegende Seite des Displays zu erreichen.

PS: Inzwischen wurde das Gerät offiziell vorgestellt.

[asa]B00F07WTLG[/asa]

(Quelle evleaks)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.