Folge uns

Marktgeschehen

Prime Day: Amazon feiert Rekorde, Honor 5X war Bestseller

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Ein kompletter Tag mit Angeboten bis die Kreditkarte qualmt, so sah natürlich auch der 2016er Prime Day auf Amazon aus und wiedermal konnten Rekorde eingefahren werden. Schlecht scheint es den Leuten in Deutschland nicht zu gehen, Amazon bricht jedes Jahr neue Rekorde an Tagen wie dem Prime Day. Über 7 Millionen Produkte konnten verkauft werden, damit ist der bislang erfolgreichste Tag, der 14. Dezember 2015, mit damals 5,4 Millionen verkauften Produkten aber mal locker in die Tasche gesteckt.

Ein gesunder Mix aus Angebot und Nachfrage, so kann man sogar in den Sommerferien das Weihnachtsgeschäft toppen. Zu absoluten Bestsellern zählten der Fire TV Stick*, der Kindle Paperwhite* und die Tefal Edelstahlpfanne von Jamie Oliver. Honor teilte heute mit, dass das angebotene Honor 5X* zu nur 169 Euro wie warme Semmeln wegging und in der Kategorie „Handys & Smartphones“ den obersten Rang erklimmen konnte.

Neben Technik wurden auch andere Produkte erfolgreich verkauft, wie etwa 275.000 Paar Schuhe, 84.000 Parfums, 25.000 elektrische Zahnbürsten (passend dazu 39.000 Packungen Süßigkeiten) und über 255.000 Spielwaren, Kuscheltiere, etc.

Prime Day verpasst? Im November und Dezember wird es weitergehen, wenn das Weihnachtsgeschäft, der Cyber Monday und der Black Friday anstehen. Bis dahin gibt es jeden Tag diverse Blitzangebote*.

Kommentare

Beliebt