Alter Schwede, mit so viel Alarm hätte ich dann doch nicht gerechnet. Kurz nach dem Start der Sirenen der Stadt drehte mein Pixel 7 Pro förmlich durch. Das ist eine Warnung, die wirklich funktionieren kann.

Einerseits aktivierte sich das Display mit einer entsprechenden Warnung auf dem Bildschirm. Aber das war längst nicht alles. Das Pixel 7 Pro gab für einen längeren Zeitraum einen Alarmton in voller Lautstärke von sich – nicht überhörbar. Zugleich vibrierte es mit voller Leistung.

Interessanterweise gibt es unterschiedliche Berichte. In unserer Telegram-Gruppe hieß, dass einige Smartphones stummgeblieben sind. Das wäre natürlich keine sonderlich wirksame Warnung. Google kann diese übrigens nur auf Geräten ab Android 11 abspielen.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Nehmen Sie an der Konversation teil

10 Kommentare

  1. Bei meinem Pixel 6 waren die Einstellungen für Cell Broadcast unter „Notfallbenachrichtigungen für Mobilgeräte“ alle deaktiviert. Diese hatte ich nach 11 Uhr und noch vor der Entwarnung aktiviert. So sah die Sache bei mir aus. Netz Telekom.

    Warnung
    Cell Broadcast > nein
    Katwarn > ja
    Nina > nein

    Entwarnung
    Cell Broadcast > nein
    Katwarn > ja
    Nina > ja

  2. Mein Xiaomi Mi 10 Pro mit Congstar SIM blieb ebenfalls stumm, obwohl die Notfallbenachrichtigungen in den Einstellungen aktiviert waren.

  3. iPhone hat sofort angeschlagen. Sogar ein sehr günstiges Android Smartphone (Blackview) hat Alarm geschlagen, obwohl keine Sim eingelegt war.

  4. „Google kann diese übrigens nur auf Geräten ab Android 11 abspielen“
    Das ist offensichtlich eine Falschmeldung, die von der Werbewirtschaft zwecks Neukäufen gestreut wird. Ich hatte da mal einen Twitterdisput mit Fachmenschen, die mich über genau diese meine Äußerung aufklärten.

    Mein P30 Pro (mit Google Diensten und Android 10) hat die zwei Cell Broadcast Meldungen (*keine* SMS, wie die Ahnungslosen in Funk und Fernsehen ständig blöken) jeweils Deutsch und Englisch übrigens einwandfrei abgespielt. Genauso wie das Pixel 7 Pro. Keine Entwarnmeldungen bis Stand 13:50 Uhr.
    NINA Warnungen kamen auf beiden Phones fast zeitgleich mit dem CB, o2 MultiSIM und dasselbe WLAN. Entwarnung trudelte bei NINA um 11:45 Uhr ein. Blöd, wenn „Aktueller Standort“ und Favorit gerade übereinstimmen, ich dachte meine Geräte explodieren. Wenn man gerade den Apparat am Ohr hat, wüsste gerne wie das Ohr sowas abkann.
    Das S5 Neo mit Lineageos Android 11 im 1&1 Netz blieb stumm da diese Version von LOS kein CB enthält (jedenfalls nichts in der Google SMS/Chat App gefunden), und NINA nicht installiert ist.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert