Es gibt eine Premiere im Thema Glass Project von Google, denn erstmals wurde die Brille von einer externen Person getragen, die also mit dem Projekt und Google wenig zu tun hat. Der Glückliche war Gavin Newsom in seiner eigenen Fernsehshow, als er von Sergej Brin die Brille aufgesetzt bekam und so einen näheren wenn auch kurzen Einblick in das Projekt bekommen konnte. Wie zu erwarten war, war er davon ziemlich begeistert und schwärmte sofort vom Project Glass, doch es gab auch noch ein paar weitere interessante Infos.

So sagte Brin, dass das Team rundum die Brille aus der Zukunft hofft, bereits schon im nächsten Jahr auf die Marktreife des Projektes hinarbeiten zu können, immerhin arbeitet man Project Glass nun schon seit knapp drei Jahren, zudem hat es derzeit eine hohe Priorität. Auch interessant ist eine weitere Art das Gerät zu steuern, denn dafür wird es wohl ein Touchpad an der Seite geben, wie Brin verriet und vorführte. So sollte Newsom beim Anziehen der Brille darauf aufpassen, jenes Touchpad nicht zu berühren, später dann navigierte Brin mittels des Touchpads durch eine Foto-Galerie um Newsom ein bestimmtes Foto zu zeigen.

Brin selbst übrigens ist nicht nur zur Repräsentation des Projektes und Google unterwegs, sondern er arbeitet seit ca. einem Jahr an Project Glass aktiv mit und es ist sein derzeit wichtigstes Projekt. [via, via]

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.