Mit dem Project Tango hat Google einen Prototyp eines Smartphones geschaffen, welcher die Umgebung in 3D aufzeichnen kann. Ein sehr cooles Projekt, welches bald so ähnlich auch in einem Tablet umgesetzt werden soll, wie die Jungs vom Wall Street Journal berichten. Dieses könnte noch vor der Google I/O vorgestellt werden. Dabei handelt es sich dann […]

Mit dem Project Tango hat Google einen Prototyp eines Smartphones geschaffen, welcher die Umgebung in 3D aufzeichnen kann. Ein sehr cooles Projekt, welches bald so ähnlich auch in einem Tablet umgesetzt werden soll, wie die Jungs vom Wall Street Journal berichten. Dieses könnte noch vor der Google I/O vorgestellt werden.

Dabei handelt es sich dann allerdings nicht um ein Tablet für den Handel, sondern vorerst nur um Prototypen. An der Rückseite des Tablets sollen zwei Kameras und Infrarotsensoren verbaut werden, damit Objekte in 3D aufgezeichnet werden können.

Wann derartige Geräte eigentlich überhaupt soweit sind, dass sie mal fertig im Handel landen, kann man derzeit wohl noch nicht sagen. Wer mit Project Tango noch nichts anfangen kann, schaut einfach folgendes Video:

[embedvideo id=“Qe10ExwzCqk“ website=“youtube“]

(via 9to5Google)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.