Folge uns

Android

Project Tango: Lenovo Phab 2 Pro vorbestellen, Mod für Moto Z könnte kommen

Veröffentlicht

am

In Deutschland kann von Lenovo nun das erste Tango-Smartphone vorbestellt werden und ein Moto Mod für die Moto Z-Serie könnte unterwegs sein. Project Tango hat wenig mit Musik zu tun, Project Tango ist eher eine interessante Technologie für Smartphones*, mit der beispielsweise Räume samt Objekte komplett aufgezeichnet werden können, samt mit Tiefeninformationen und anderen Details. Für Business und Unterhaltung gleichermaßen interessant, wenn es um Augmented Reality geht.

Dafür braucht es allerdings weitere Sensoren und Kameras, die unter anderem im Lenovo Phab 2 Pro verbaut sind. Dieses Smartphone kann jetzt vorbestellt werden, kosten soll das Gerät 499 Euro. Dafür gibt es ein 6,4″ QHD Display, Snapdragon 650-Prozessor, 4 GB RAM, 64 GB Datenspeicher + microSD-Slot, eine 8 MP Frontkamera und 16 MP Hauptkamera mit zusätzlichen Sensoren, Dolby Atmos, einen 4050 mAh Akku und die sonst üblichen Module.

Geliefert wird das Gerät innerhalb von 10 Werktagen, erhältlich in den Farben Grau und Gold. Bei Interesse hier entlang in den Lenovo-Shop.

lenovo-phab-2-pro-2

Mod für Moto Z

Und wie bekommt man diese Technik in ein bereits erhältliches Smartphone? Eigentlich gar nicht, es sei denn man besitzt ein über Module erweiterbares Moto Z. Auf einem Event hat Lenovo angekündigt, dass wohl bereits ein Moto Mod für Project Tango geplant sei. Weitere Details ließ man aber noch ungeklärt.

[via PCMag, mobiFlip, Golem, 9to5Google]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt