Mit einem größeren Update spendieren die Macher der kaufDA-App ihren Kunden eine bessere Nutzererfahrung auf Mobilgeräten mit Android und iOS.

Wer gerne in den Prospekten und Flyer der deutschen Märkte aller Art stöbert, wird das heutzutage vermutlich gerne digital auf dem Smartphone machen. Hierfür kann man auf kaufDA setzen, eine schon seit Jahren etablierte App in Deutschland. Jetzt haben die Entwickler der App reichlich nachgebessert, verpassen der App einen neuen Anstrich und noch andere Optimierungen. Man möchte das Handling der App damit komfortabler machen. „Prospekte und Angebote stehen jetzt noch stärker im Vordergrund“.

Dank des klareren Designs ist kaufDA nun noch übersichtlicher und aufgeräumter. So können Nutzer schneller relevante Angebote entdecken. Auch die Suche nach Marken und Produkten wurde vereinfacht. Darüber hinaus gibt es für die Nutzer die Möglichkeit, ihre Lieblingshändler zu favorisieren. Ein weiteres neues Feature ist die Content-Integration bei kaufDA. So können in Zukunft sowohl interessante Artikel des kaufDA Magazins in die App integriert werden, als auch Inhalte von Marken und Händlern wie beispielsweise Advertorials oder Kampagnen.

In den nächsten Tagen sollte die neue App-Version für alle in den App-Stores bereitstehen.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.