Folge uns

Apps & Spiele

Pünktlich zur Bundesliga: Sky-Apps jetzt wieder auf dem Apple TV nutzbar

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Sky Logo Header 2019

Apple hat vor wenigen Tagen für seine TV-Plattform ein neues tvOS-Update veröffentlicht, das zugleich die Apps des Pay-TV-Anbieters Sky außer Gefecht setzte. Sky Ticket war auf den verfügbaren Apple TV-Geräten gar nicht mehr nutzbar. Sky war kurzzeitig sogar so frech, den Kunden zu empfehlen auf andere Hardware auszuweichen, auf denen die Sky Q-App gar nicht verfügbar ist. Wohl ein Schreibfehler zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Eine Alternative war nur, das tvOS-Update auf Version 13 nicht durchzuführen. Nutzer von Sky Q hatten zumindest mit Abbrüchen der Videostreams zu kämpfen.

Sky hat Apple TV-Apps aktualisiert

Zum 3. Oktober 2019 und damit zumindest für die Bundesliga pünktlich genug, wurde das unbedingt benötigte Update für die Sky-Apps bereitgestellt, damit diese nun auch wieder mit tvOS 13 genutzt werden können. Vielleicht hatten im Vorfeld die Entwickler von Sky etwas geschlafen und das anstehende tvOS 13-Update sowie deren Veränderungen nicht beachtet, aber das ist an dieser Stelle auch nur spekulativ. Sei es drum, jetzt sollte alles wieder wie gewohnt funktionieren.

Für Sky Ticket sowie für die Sky Q App auf Apple TV sind nun Software Updates verfügbar, die das Betriebssystem tvOS 13 unterstützen und somit die Problematik beheben.

Über die „Zufriedenheit“ der zahlreichen Sky-Kunden kann man auch in den Kommentaren nachlesen. Weiterhin gibt es regelmäßig Probleme mit den Streaming-Angeboten von Sky, ich wünschte mir hier etwas mehr Ressourcen für bessere und stabilere Produkte.

Beliebte Beiträge