Mit dem heutigen Tag wird wiedermal ein Update für Pushbullet verteilt, das diesmal auch einen neuen Look mit an Bord hat. Ihr ahnt es schon, spätestens seit der Überschrift des Artikels, denn auch Pushbullet bekommt das Material Design. Doch nicht nur diese Änderung bekommt ihr mit dem neusten Update, denn zugleich gibt es weitere Filter-Funktionen für Pushbullet. Über ein per Wischgeste aufrufbares Menü an der rechten Seite bekommt ihr Zugriff auf die Filter, die nun eine bessere Übersicht und Suche bekommen haben. Mir ist das relativ egal, da ich Pushbullet nur zur Auslieferung der Android-Benachrichtigungen an das MacBook nutze.

Noch mehr Details findet ihr direkt im Pushbullet-Blog, die neue Android-Version der App gibts am gewohnten Ort. Alle vier Screenshots im Artikel zeigen den neuen Look, der mir überaus gut gefällt. Was sagt ihr zum frischen Look?

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Folge uns auf Google News, Facebook oder Twitter. Außerdem kannst du dich in unserem Telegram-Kanal mit anderen Lesern austauschen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.