Pushbullet bekommt mal wieder ein Update mit neuen Funktionen. Ab sofort kann man die bekannten Quick Actions der Android-Benachrichtigungen auch am Desktop nutzen. Bei neuen Gmail-Benachrichtigungen gibt es beispielsweise am Android-Gerät direkt zwei Tasten für „Archivieren“ und „Löschen“, die nun dank Pushbullet auch direkt am PC nutzbar sind. Verfügbar ist die neue Funktion in den […]

Pushbullet bekommt mal wieder ein Update mit neuen Funktionen. Ab sofort kann man die bekannten Quick Actions der Android-Benachrichtigungen auch am Desktop nutzen. Bei neuen Gmail-Benachrichtigungen gibt es beispielsweise am Android-Gerät direkt zwei Tasten für „Archivieren“ und „Löschen“, die nun dank Pushbullet auch direkt am PC nutzbar sind. Verfügbar ist die neue Funktion in den Erweiterungen sowie in der nativen Anwendung.

Wie auf dem Screenshot zu sehen ist, gibt es nun bei eingehenden Benachrichtigungen ein kleines Menü, das euch danach die entsprechenden Tasten der Android-Benachrichtigung auch am Desktop anzeigt. Genau die Tasten, die euch die Benachrichtigung am Android-Gerät auch anzeigt.

Sehr coole Sache, für die ihr einfach nur die neuste Version von Pushbullet benötigt. Hier alle Links zu den Erweiterungen, hier zur Android-App.

[embedvideo id=“eOXB93U96lY“ website=“youtube“]

(via droid-life)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.