„You are not alone“, PYUR bzw. TeleColumbus haben am Karfreitag mit mächtig Problemen zu kämpfen, am Freitagabend liegt das Netz für fast alle Nutzer lahm. Ich habe nun schon seit ein paar Tagen zu kämpfen, hohe Pings und überhaupt DNS-Probleme sind der Alltag bei uns in den vergangenen Tagen. Nun der komplette Ausfall, zum Karfreitag versagt das Netz total. Oder besagt der DNS-Server, so wie es scheint.

Update vom 1. April 2018
Leider ist das ganz und gar kein Aprilscherz, PYUR hat nun den dritten Tag infolge extreme Probleme und gemacht wird seitens des Providers einfach gar nichts. Offensichtlich sind alle im Urlaub.

 

Ein Blick auf Allestoerungen.de scheint eindeutig, es gibt Meldungen von Nutzern im vierstelligen Bereich. Sollte euer Netz also auch gerade tot sein, dann liegt das vermutlich nicht an eurer Hardware, sondern an den allgemein auftretenden Ausfällen.

Abhilfe könnte schaffen, wenn ihr den DNS-Server in eurem Router ändern könnt. Nehmt den Standard von Google, also etwa 8.8.8.8 oder 8.8.4.4. Ist ohnehin ein Tipp.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.