Wenn wir Prozessoren bzw. Smartphones oder Tablets miteinander vergleichen wollen, was sie denn so leisten können und welche Hardware möglicherweise besser ist, dann bleiben uns nur Benchmarks für grobe Vergleichsergebnisse. Doch neben der Leistung an sich, die es zu vergleichen gilt, gibt es da noch interessante Dinge wie die Energieeffizienz und auch die Wärmeentwicklung. Kreativ […]

Wenn wir Prozessoren bzw. Smartphones oder Tablets miteinander vergleichen wollen, was sie denn so leisten können und welche Hardware möglicherweise besser ist, dann bleiben uns nur Benchmarks für grobe Vergleichsergebnisse. Doch neben der Leistung an sich, die es zu vergleichen gilt, gibt es da noch interessante Dinge wie die Energieeffizienz und auch die Wärmeentwicklung. Kreativ war der Prozessor-Hersteller Qualcomm jetzt bei der Zurschaustellung der Wärmeentwicklung verschiedener Prozessoren für ein Video.

Denn man nahm sich drei Smartphones, deckte diese mit Plastikfolie ab, startete eine Anwendung und legte Butter auf die Geräte. Jau, Butter, dieses gelbe Zeugs, was eigentlich auf Bröttchen oder in die Pfanne gehört. Butter hat eine Schmelztemperatur von 35° Celsius, eine Temperatur, die von Smartphones und Tablets schnell überschritten wird, wie auch das Video beweist. Im Test treten das Samsung Galaxy S2 gegen das Motorola RAZR gegen das HTC One S an, auch wenn Qualcomm die Geräte nicht verrät, so kann man sie doch ziemlich klar erkennen.

Natürlich kann man diesen Test nicht ernst nehmen, ist dennoch aber eine nette Idee. :) [via] [asa]B007CYA5X4[/asa] [youtube 4mSD_EhgGSc]

Denny Fischer

Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit 2009 über die aktuellsten Technik-Trends. Schon immer an Technik interessiert, begann die Karriere mit eigenem Blog ab 2008 - nur ein Jahr später mit dem Fokus...

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.