Neben Samsung bringt auch Qualcomm eine neue Generation ihrer mobilen Prozessoren und stellt hiermit den Snapdragon S4 offiziell vor. Dieser basiert auf der 28nm-Fertigung und hat bei einem Performance-Zuwachs von 60 Prozent einen um 40 Prozent gesenkten Energieverbrauch. Auch die integrierte GPU Adreno 225 hat im Vergleich zur Vorgängerversion eine Leistungssteigerung von ca. 50 Prozent, zudem unterstützt diese dann die neue DirectX-Version von Windows 8.

[aartikel]B004NNW0NK:right[/aartikel]Klingt alles toll und ist es gewissermaßen auch, neben den Steigerungen der Performance und der Senkung des Energieverbrauchs, hat der Snapdragon S4 aber noch eine weitere Neuerung erhalten. Denn es ist der erste Prozessor mit integrierten LTE-Modul und somit entfällt ein weiterer Chipsatz dafür. Im Prinzip ist es der erste Schritt in die nähere Zukunft, da LTE auf kurz oder lang sowieso Standard werden dürfte und daher zumindest in High-End-Geräten dann auch ein entsprechendes Modul grundsätzlich verbaut sein sollte. (via)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.