Folge uns

News

Qualcomm Snapdragon 820: Das soll er können

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Qualcomm Snapdragon Logo

Qualcomm Snapdragon Logo

Qualcomm hat dringend einen neuen Prozessor nötig, der vor allem in der Presse mal wieder gut ankommt. Mit dem Snapdragon 810 hat man sich keinen Gefallen getan, dieser SoC war im Nachhinein betrachtet ein absolutes Desaster. Mäßige Performance, miese Akkulaufzeiten und zu viel unangenehme Hitzeentwicklung. Als hätte sich der Prozessorhersteller, der in den letzten Jahren den Smartphone-Markt komplett an sich gerissen hat, für das aktuelle High-End-Portfolio nicht so richtig „ins Zeug geschmissen“.

Mit dem neuen Snapdragon 820 soll alles anders aussehen. Natürlich! Zumindest auf dem Datenblatt klingt alles vielversprechend, die CPU soll neue Hydra-Kerne aus eigener Entwicklung bekommen. 35% mehr Performance, heißt es auf einem „geleakten“ Datenblatt. 14 nm FF-Fertigung soll zudem die Hitzeentwicklung deutlich senken. Deutliche Verbesserungen soll auch der neue Adreno 530-Grafikchip mitbringen, bis zu 40% mehr Power bei bis zu 30% weniger Energieaufnahme.

Natürlich haben sich auch Faktoren wie die Speicheranbindung verbessert, DDR4 mit bis zu 1866 MHz soll unterstützt werden können. Erste Geräte werden für Ende des Jahres erwartet, ganz oben steht das neue Nexus 6 auf der Liste.

2015-08-05 13_39_46

2015-08-05 13_40_16

(via Weibo, PhoneArena)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt