Folge uns

News

Qualcomm Snapdragon 820 wird vielleicht von Samsung geferigt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Qualcomm Snapdragon Logo

Qualcomm Snapdragon Logo

Mit dem Snapdragon 820-Prozessor wird Qualcomm wieder eigene Prozessorkerne einführen, die eventuell von Samsung gefertigt werden. Gegen Ende des Jahres soll der neue SoC in den ersten Geräte zum Einsatz kommen und die Probleme seines Vorgängers vergessen machen.

Zu heiß, zu langsam und letztlich einfach nicht zu empfehlen. Das sind die Stempel, die Qualcomm auf dem Snapdragon 810-Prozessor hat und nicht mehr losbekommt. Mit Samsung ist in diesem Jahr zudem ein großer Partner abgesprungen, der jetzt wieder auf eigene SoCs setzt. Aus gutem Grund, der Exynos 7420 ist bereits in 14nm gefertigt und das soll Samsung auch bald für Qualcomm hinbekommen.

Wie nun eine weitere Quelle berichtet, soll der neue Snapdragon 820 von Samsung und nicht mehr TSMC gefertigt werden. Um die Vorteile von 14nm auf die wesentliche Dinge herunterzubrechen, es ist mehr Leistung bei weniger Energieaufnahme möglich. HTC, Sony und Xiaomi sind angeblich die ersten Hersteller, die auf den neuen Snapdragon 820 setzen. Das passt auch gut, denn von Sony wird das Xperia Z5 für Ende des Jahres erwartet und von HTC ein bereits angekündigtes „hero device“.

Viele Details hat Qualcomm bislang über den neuen Chip selbst noch nicht verloren, man hält sich bislang bedeckt.

(via Mobile-dad, Androidcentral)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt