SnapDragon S4

In den letzten Tagen hatte ich immer wieder erwähnt, wenn es um mobile Prozessoren ging, dass Dual-Core-Prozessoren eigentlich locker für High-End-Geräte ausreichend sind. Der Quad-Core-Prozessor Tegra 3 von Nvidia ist zwar ganz nett, allerdings ist es schwierig hier auch nur annähernd ein Anwendungsgebiet zu finden, wo so ein Teil auch wirklich seine Möglichkeiten voll ausnutzen kann. Qualcomm beweist unter anderem mit den Chips der eigenen S4-Serie ziemlich eindrucksvoll, wie leistungsstark die Prozessoren auch mit zwei Kernen sein können, doch auch die zukünftigen Quad-Core-Prozessoren lassen sich nicht lumpen.

[aartikel]B006W0YTWW:right[/aartikel]Doch bis die Quad-Core-Prozessoren von Qualcomm in den ersten Geräten verbaut sein werden, werden noch ein paar Monate vergehen und bis dato setzen die Hersteller entweder auf die starke Dual-Core-Alternative der S4-Serie oder eben auf die Quad-Core-Prozessoren der Konkurrenz wie Nvidia. Hersteller wie Sony zeigen aber eindrucksvoll, dass vier Kerne im Smartphone noch totaler „overload“ sind und bringen daher nicht vor 2013 Geräte mit derartigen Chips. Qualcomm zeigt aber auf dem Mobile World Congress schon recht eindrucksvoll, dass man auch im Quad-Core-Markt bald mitmischen wird und sich die Konkurrenz warm anziehen muss.

Im folgenden Video sehen wir auf einem Tablet-Sample insgesamt vier 720p Videos gleichzeitig laufen und das absolut problemlos. [via]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.