Nachdem Quickoffice von Google in diesem Jahr gekauft wurde, gibt es nun erste deutliche Entwicklungen, welche das aufzeigen. Dazu gehört auch auch die neue bessere Integration der Google Drive-App unter Android.

Inzwischen bei allen Quickoffice-Nutzern angekommen müsste das Update sein, welches seit Ende der Woche online ist. Dieses bringt vor allem eine Neuerung mit, welche Google Drive betrifft. Hat man also die App von Google Drive auf seinem Androiden installiert, zudem auch Quickoffice, werden in Quickoffice hinterlegte Google Drive-Dokumente mit der passenden Google Drive-App geöffnet. Ähnlich ist es umgekehrt bei Chromebooks seit einigen Wochen, wo MS Office-Dokumente automatisch mit Quickoffice geöffnet werden.

Kompatibilität ist oftmals ein Problem, so bekommt man das Problem allerdings relativ gut in den Griff. Wobei es zumindest bei einfachen Office-Aufgaben umso schwieriger ist, sich dann überhaupt für die richtige Plattform zu entscheiden.

Das Update gibt es wie üblich über Google Play.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

(via Android central)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.