Folge uns

Apps & Spiele

Quizduell: Studiogäste zocken gegen Online-Spieler ab dem 12. Mai im Ersten

Veröffentlicht

am

Schon im kommenden Monat versucht das Erste ein ganz modernes Programm einzuführen, denn auf Basis des beliebten Spiels Quizduell wird es eine neue Vorabendsendung geben, die von Jörg Pilawa moderiert wird.

Mehr Pep ins Vorabendprogramm wollen jetzt die Leute beim Ersten bringen, weshalb am 12. Mai eine neue Sendung namens Quizduell an den Start geht. Unter der Woche wird diese Sendung ab 18 Uhr ausgestrahlt. Dabei spielen vier Kandidaten live im Studio online gegen andere Nutzer der App.

Die Sendung wird interaktiv und bringt auch einen gewissen Anreiz mit, denn alle Teilnehmer können natürlich auch Bares gewinnen. Vor allem war aber das Ziel, dass der Zuschauer live und aktiv am Verlauf der Sendung entscheidend beteiligt ist.

So viel Interaktion zwischen Fernsehen und Internet hat es noch nie gegeben. Ein Experiment, dessen Ausgang keiner vorhersehen kann – und genau deshalb wollen wir es machen. Mehr Spannung geht nicht…

Wahnsinnig innovativ ist diese Art der TV-Sendung zwar nicht, dennoch bin ich persönlich doch sehr gespannt darauf, wie gut dieses Modell angenommen wird.

(via Tagesspiegel)

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Jones

    8. April 2014 at 15:44

    Die sollen sich auf Bildungsfernehen und um neutrale Berichterstattung kümmern. Für alles anderen sollte man ein Abo abschließen müssen. Die ganzen Shows, Eigenproduktionen und Sportrechte kosten doch viel zu viel Geld. Und jeder kleine Spartensender muss einen riesen Wasserkopf inklusive einen überbezahlten Intendanten/in mit durchschleppen.

    Echt krank dieses System.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt