Folge uns

Android

RapidShare: offizielle Android-App jetzt verfügbar

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Rapidshare Android

RapidShare dürfte wohl allen langjährigen intensiven Internetnutzern ein Begriff sein, egal ob man den Dienst nun letztlich genutzt hat oder nicht, jeder kennt ihn. Doch das Unternehmen möchte seit einiger Zeit weg von dem, was man über Jahre problemlos hat aufgebaut, nämlich ein Filehoster für illegale Dateien sein. Egal ob Musik, Filme, Programme oder was auch immer, alles gab es bei RapidShare, doch damit ist nun mehr oder weniger Schluss, denn man möchte als Hoster für legale Dateien dienen, wenn nicht sogar als Cloud-Anbieter auftreten.

Jetzt gibt es für den Dienst auch eine offizielle App für Android, welche für schon zahlende Kunden kostenlos ist und für Free-User mit 2,99 Euro zu Buche schlägt.

Der Funktionsumfang ist schon fast ein typischer für derartige Apps, wie folgt wird dieser im Play Store beschrieben. (via)

  • Filemanager: zum Verwalten und herunterladen der Dateien
  • Share: Dateien rasch und einfach versenden
  • Lesezeichen: direkter Zugriff auf die am häufigsten benötigten Dateien
  • Audio: in Wiedergabelisten verwalten und abspielen
  • Instant Media: Bilder und Videos aufnehmen und einfach speichern
  • Einstellungen: den Zugriff über WiFi-Netzwerke konfigurieren
[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.