Die Entwickler hinter Raspberry haben nun einen Touchscreen für den Mini-Computer Pi offiziell vorgestellt. Das Display hat eine Diagonale von 7″ und löst mit 800 x 480 Pixel bei maximal 60 Bildern je Sekunde auf. An der Rückseite ist eine Metallplatte verbaut an welcher der Raspberry Pi installiert werden kann. Strom bekommt das Display auf Wunsch direkt vom PC, sodass man lediglich ein einziges Stromkabel für beide Geräte benötigt. Kosten soll das Display knappe 60 Dollar und ist damit ebenso erschwinglich wie der Computer selbst.

Wer sich ernsthaft für das Display interessiert, bekommt noch mächtig viele detaillierte Infos im Blog von Raspberry. Bestellen könnte man den Touchscreen auch schon, zum Zeitpunkt des Artikels ist es aber mit „sold out“ markiert.

Sind ein paar Raspberry-Fans unter euch?

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=hqdz66Y-H7M]

(via Ubergizmo)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.