Android TV wird neben einigen anderen Plattformen ein großes Ding in 2015 und eignet sich natürlich auch für Gamer. Dafür braucht es aber ordentlich Power, die beispielsweise der Forge TV bietet, den Razer jetzt auf der CES in Las Vegas präsentierte. Es handelt sich um eine schon fast klassische Box, die an den TV gekoppelt […]

Android TV wird neben einigen anderen Plattformen ein großes Ding in 2015 und eignet sich natürlich auch für Gamer. Dafür braucht es aber ordentlich Power, die beispielsweise der Forge TV bietet, den Razer jetzt auf der CES in Las Vegas präsentierte. Es handelt sich um eine schon fast klassische Box, die an den TV gekoppelt wird und zudem mit einem Controller benutzt werden kann. Unter der Haube gibt es ordentlich Leistung, der Prozessor ist ein Snapdragon 805, es gibt 2 GB RAM Arbeitsspeicher und leider etwas knappe 16 GB Datenspeicher.

Für 150 Dollar gibt es den Forge TV mit Controller, für 99 Dollar die kleine Box ohne Controller. Der Knaller ist eigentlich Razer Cortex, womit PC-Games auf die kleine Box gestreamt werden können. Anders als bisher angebotene Dienste ist Razer Cortex nicht auf bestimmte Hardware begrenzt, sondern mit der meisten PC-Hardware kompatibel. Vor allem für Gamer mit PC ein interessantes Produkt. Hättet ihr Bock auf den Razer Forge TV?

(via Androidcentral)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.