Real Racing ist in meinen Augen eines der besten Rennsimulationen für mobile Geräte und wird in diesem Jahr bereits in die dritte Generation gehen. Und dank der inzwischen ziemlich potenten Hardware in High-End-Geräten wird Real Racing 3 offenbar mit einer verdammt geilen Grafik daherkommen. Zudem merkt man so langsam aber sicher die Brücke hin zur „klassischen“ Spielkonsole, die die Qualität der Spiele steigen lässt. Die Entwickler von Real Racing haben jetzt ein erstes Video vor ein paar Tagen veröffentlicht, welches uns einen kurzen Einblick in die Entwicklung der Rennstrecken gibt und uns dabei aber auch ein wenig Footage mit In-Game-Grafik zeigt. Richtige Gamer haben hier sicherlich andere Ansprüche als ich, doch mir gefällt ziemlich gut, was ich da in den wenigen und kurzen Ausschnitten zu Gesicht bekomme. Wenn die ersten Infos stimmen, dann soll Real Racing 3 eventuell schon im kommenden Februar für Android und iOS veröffentlicht werden.

Spätestens dann können wir sehen, was EA und die Firemonkey Studios da auf die Beine gestellt haben. Gerade solche Spiele dürften dann auch auf Geräten wie OUYA sehr interessant werden. (via)

[youtube CrntM6JKn5Y] [asa]B00ADLCC9I[/asa]

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.