Folge uns

Android

Redmi K30 vorgestellt: Xiaomis Highend-Mittelklasse mit 5G

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Redmi K30 5G Header

Xiaomi hat sein neustes Android-Smartphone vorgestellt, das Redmi K30 soll insbesondere in der Mittelklasse das neue Flaggschiff bilden. Aber nicht nur intern bei Xiaomi, auch die Konkurrenz wird sich mit dem Redmi K30 messen lassen müssen. Ihr solltet nicht abwinken, weil das Redmi K30 erst mal nur China gezeigt wurde. Es kommt auch in den kommenden Wochen zu uns nach Europa, dann voraussichtlich als Xiaomi Mi 10T (Pro). Eine offizielle Ankündigung dafür steht noch aus.

Redmi K30: 5G-Modell hat neusten Snapdragon-Prozessor

Zu den Highlights des Redmi K30 gehört das Display mit 20:9 Seitenverhältnis und 120 Hz Bildwiederholfrequenz. Gepaart mit dem brandneuen Snapdragon 765-Prozessor (nur im 5G-Modell), sorgt das für ein extrem flüssiges Bild und Verhalten während der Verwendung. An der Rückseite kommt ein brandneuer 64 MP Kamerasensor von Sony zum Einsatz, der unter anderem durch Ultra-Weitwinkel ergänzt wird.

  • 6,67″ 120 Hz FHD+ LC-Display, HDR10
  • 4500 mAh Akku, 30-Watt-Schnellladen (5G), USB-C
  • 64 MP (F1.89) Kamera mit 120° Ultra-Weitwinkel, Porträt und Makro
    20 MP Frontkamera mit Tiefensensor
  • Snapdragon 765G (5G) oder Snapdragon 730
  • NFC, Hi-Res-Audio, Klinkenanschluss, NFC, 5G (optional), Fingerabdrucksensor
  • 6/8 GB RAM, 64/128/256 GB Speicher
  • Android mit MIUI 11
  • 165,3 x 76,6 x 8,79 mm, 208 g

Redmi K30

Zu den noch besseren Android-Smartphones fehlt es hier und da, das Display ist kein AMOLED und der sicherlich guten Kamera fehlt eine optische Bildstabilisierung. So unterscheiden sich die Top-Smartphones von Redmi von den Top-Smartphones der Xiaomi-Muttergesellschaft. Dennoch würden 95 % der Nutzer mit dem Redmi K30 alles geboten bekommen, was das Herz begehrt.

Preise für Redmi K30

Das 4G-Modell des Redmi K30 startet umgerechnet schon bei ca. 200€, das 5G-Modell bei ca. 255€. Für den deutschen Markt würde ich voraussichtlich einfach 50€ drauflegen, das ist aber nur eine grobe Einschätzung. Ein Pro-Modell mit Snapdragon 865 könnte noch folgen.

Beliebte Beiträge