Die dickste Überraschung: Redmi Note 10 sogar mit 120 Hz AMOLED Display

Redmi Note 10 Leak

via Xiaomitoday

Für das neue Redmi Note 10 hat Xiaomi wohl ein Feature in der Tasche, das uns alle ziemlich überraschen kann.

In den letzten Tagen gab es immer mehr und mehr Leaks zur Redmi Note 10-Serie und dabei kristallisierten sich zwei Displays heraus. Einerseits sollte es ein Modell mit 120 Hz LCD geben, aber auch wenigstens ein Modell mit 60 Hz AMOLED. Nun kommt die dickste Überraschung über eine offizielle Bestätigung herein, mit der wir definitiv nicht gerechnet hätten.

Xiaomi will in wenigstens einem Redmi Note 10 ein 120 Hz schnelles AMOLED Display anbieten, was für die angepeilte Preiskategorie von deutlich unter 400 Euro ein wirklich dickes Ding wäre. Im jüngsten Tweet heißt es: „The first-ever 120Hz AMOLED display on #RedmiNote10Series“.

https://twitter.com/Xiaomi/status/1366689745871364096

In einem weiteren Tweet bestätigt einer der Redmi-Leute die Angaben des Xiaomi-Kontos, außerdem eine maximale Helligkeit von über 1.000 Nit. Das klingt tatsächlich nach einem sehr hochwertigen Display für die Redmi Note 10 Serie. Ich bin mir derweil unsicher, wo jetzt eigentlich der Haken an der Sache ist.

Am 4. März präsentiert Xiaomi die neuen Smartphones, dann sehen wir endlich die finalen Specs.

Andere Leaks zeigten dennoch, dass das 120 Hz AMOLED sicher kein Standard für die gesamte Serie ist. Das reguläre Modell erwarten wir mit einem günstigeren Display, wie ein Foto im Vorfeld schon bestätigte (Titelbild).

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!