Xiaomi kann in den letzten Monaten die eigene Mittelklasse in den Toplisten platzieren, das Redmi Note 8 Pro steht auch bei Amazon Deutschland ganz vorn.

Xiaomi hatte jüngst immer mehr Android-Smartphones nach Deutschland gebracht, online mehr geworben und inzwischen läuft auch TV-Werbung der Chinesen. Das scheint sich auszuzahlen, denn im freien Handel scheinen Xiaomi-Smartphones schon angekommen zu sein. Verrät unter anderem der Blick auf die Bestseller bei Amazon, bei denen das Redmi Note 8 Pro inzwischen ganz oben angelangt ist. Bei Handys & Smartphones ist es auf dem zweiten Rang, bei den simlockfreien Handys sogar auf dem ersten Rang vor Samsung und Co. Xiaomi konnte das Redmi Note 8 Pro und den Vorgänger auch international in den Toplisten platzieren.

Xiaomi unterwandert deutschen Smartphone-Markt

  • 6,53″ FHD+ LC-Display, 500 Nit, GG 5
  • 6 GB RAM, 64/128 GB Speicher, Helio G90T-Chip
  • 4500 mAh Akku, 18 Watt Schnellladen
  • 64 MP (F1.89) + Ultra-Weitwinkel + Macro + Tiefensensor
    20 MP Frontkamera
  • USB-C, microSD-Slot, Dual-SIM, BT 5, WiFi 2.4/5 GHz, NFC
  • Android 9, MIUI 10 ab Werk

Nebenbei erwähnt Xiaomi Deutschland, dass das Mi 10 wohl im April in Deutschland verfügbar sein wird. Jedenfalls heißt es im jüngsten Tweet: „In der Kategorie der Flagschiffe räumen wir dann ab nächsten Monat auf!“

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.