Unter den meist verkauften Smartphones des Jahres finden sich auch in 2019 nicht sonderlich viele Geräte verschiedener Hersteller. Was den Verkauf einzelner Modelle anbelangt, dominiert Apple schon seit vielen Jahren die internationalen Märkte. Samsung gehört ebenso mit dazu, konnte im letzten Jahr insbesondere seine Mittelklasse-Smartphones der A-Serie (A10, A20 und A50) unter die Leute bringen. Obwohl Huawei bereits fest in den Top 3 der Smartphone-Hersteller verankert ist, sind die Chinesen mit keinem ihrer Einzelmodelle in den Global Top 10 Smartphones vertreten.

Apple und Samsung dominieren wie eh und je

Xiaomi steht da hingegen etwas besser da, landet mit dem Redmi Note 7 sogar weiter vorne in dieser Topliste. Ein Tiefschlag für Huawei, wenn Redmi bei ähnlicher Strategie stärker als Honor ist. Schaut man sich nur das vierte Quartal des letzten Jahres an, konnte Xiaomi sogar zwei Geräte in diese Topliste bringen. Der Bestseller des vergangenen Jahres war das iPhone XR, das eines der günstigeren aktuellen iPhones ist.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.