Folge uns

Chromebook, Notebook & PC

RedmiBook 14 soll erstes Notebook der Xiaomi-Tochter werden

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Mi Notebook Air

Xiaomi wird der eigenen Redmi-Tochter noch ein paar mehr Gerätekategorien spendieren, wie jetzt frühzeitig bekannt wird. Angefangen hatte man mit günstigen Mittelklasse-Smartphones, später sollen Geräte mit mehr Power folgen und sogar Notebooks wird es unter der Flagge von Redmi geben. Ein brandneuer und überhaupt erster Leak spricht vom kommenden RedmiBook 14, das erste Redmi-Notebook.

Das Gerät wir wahrscheinlich wie die von Xiaomi aussehen und ähnlich ausgestattet sein, nur beim Preis etwas niedriger liegen. Obwohl Xiaomi und Redmi in Europa verkaufen, sehen wir von deren Notebooks derzeit noch recht wenig. Ein Markt wäre aber wohl vorhanden, gerade zu den günstigen Preisen der Chinesen.

Tastatur nicht an Europa angepasst

Unter der Haube ist Core i-Chips zu rechnen, wie auch mit bis zu 8 GB und 512 GB Datenspeicher. Highend-Geräte sind nicht zu erwarten, die meisten potenziellen Käufer dürften aber genügend Power geliefert bekommen. Ein Problem ist allerdings die Tastatur, die Software ließe sich ja durchaus an unsere Bedürfnisse anpassen.

(Bild zeigt Mi Notebook Air von Xiaomi)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Brandneu

Featured

Beliebt