Folge uns

Android

RegenVorschau: Simple App lässt euch nicht im Regen stehen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

RegenVorschau Logo

Smartphones und Apps machen unser Leben in vielen Bereichen komfortabler, vor allem auch bei ganz simplen Dingen wie der Vorschau auf das kommende Wetter. Neben allgemeinen Wetterberichten kann man sich heutzutage auch deutlich genauere Infos ausgeben lassen, um die eigenen Aktivitäten mit dem zu erwartenden Wetter besser abzustimmen. Besonders nützlich ist da natürlich die Vorschau auf Regen, die uns die passende App von RegenVorschau ermöglicht.

Diese App ist für die beiden gängigen Plattformen Android und auch iOS verfügbar, unter Android ist der Download kostenlos. In der App kann Premium für 1,99 Euro freigeschaltet werden, was Widgets mitbringt und die Werbung entfernt. Der Premium-Status kann auf Wunsch auch erst 30 Tage kostenlos getestet werden. Der Funktionsumfang ist relativ simpel und auch schnell erklärt. Ich kann mir das Regenradar und auch die Vorhersage für die Standorte meiner Wahl anzeigen lassen.

RegenVorschau Screenshots

Zwar ist die App optisch nicht gerade gelungen, doch dadurch ist sie recht leicht und lädt alle Inhalte/Daten ziemlich fix. Unterteilt ist die App in drei verschiedene Tabs, wovon der erste Tab mir die Wahrscheinlichkeit des Niederschlags für bis zu zwei Stunden in der Zukunft anzeigt. Im zweiten Tab bekommen wir die Intensität dargestellt, also ob es eher nur schwach oder richtig viel regnen wird.

Und im dritten Tab gibt es die Radarkarte, die hier allerdings leider nicht animiert ist. Dafür sehen wir aber den aktuellen Stand der Regenwolken und wann dieser ungefähr am jeweiligen Standort ankommen könnte. Wetter ist und bleibt da natürlich unberechenbar, da würde auch eine animierte Karte nichts ändern können.

Leider verrät man nirgends, woher die Daten der App stammen, doch meiner Erfahrung nach passt das Wetter in der App ganz gut mit dem echten Wetter überein. Jetzt fehlt eigentlich nur noch ein cooles Design für die App.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt