Reply war Googles Experiment, für Messenger-Apps smarte Antworten anzubieten. Nun wird das kurzweilige Experiment direkt wieder eingestelltReply hatte es für uns gar nicht gegeben, der Test lief leider nicht in unserer Sprache. Über diese App konnten wir vorgefertigte, smart erstellte Antworten beziehen, um in Messenger-Apps schneller auf Nachrichten antworten zu können. Ähnliche Funktionen sind zum Beispiel in die E-Mail-Tools von Google direkt integriert.

Nun spricht das frühe Ende der App nicht gerade dafür, dass Reply ein Erfolg war oder wie gewünscht funktionierte. So viele Details gibt es von Google zu diesem Thema nicht, man hat über das Ende der App nur kurz die aktiven Nutzer informiert. Reply wird noch ein paar Monate weiterhin funktionieren, dann aber irgendwann nicht mehr.

Ob Google damit nur vom Nutzer lernen wollte und die Erkenntnisse woanders einsetzen wird, das wissen wir zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht. Grundsätzlich ist der Gedanke aber gut, auf dem Kontext basierende Antworte auf Knopfdruck absenden zu können.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.