Folge uns

Android

Report: So schnell landen Sicherheits-Updates auf Smartphones

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Update-Taste Android Header Auf Updates prüfen

Ein neuer Update-Report soll zeigen, wie schnell bei den unterschiedlichen Herstellern neue Sicherheitspatches auf den Geräten landen. Google stellt zwar monatlich ein neues Security Bulletin für Android bereit, deshalb muss ein entsprechendes Update aber noch längst nicht auch auf einem Smartphone ankommen. Ausgeliefert werden die Patches quasi nur für die Google-eigenen Smartphones, andere Hersteller müssen sich um ihre Geräte selbst kümmern.

Und das tun die Hersteller mal mehr und mal weniger gut, zeigt auch der neuste Update-Report. Insbesondere bei den billigeren Marken dauert es Wochen oder sogar Monate, bis überhaupt das erste Gerät ein neues Sicherheitspatch erhält. Zudem ist nur bei den wenigsten Kandidaten der Update-Rollout für alle unterstützten Geräte schnell abgeschlossen, lediglich Google und Essential sind auf iPhone-Niveau.

Update Report Februar 2018 Sicherheitspatches

Wenn man es ganz einfach sehen will, sind die in Rot und Gelb unterlegten Daten negativ zu sehen – und wir sehen verdammt viel Rot und Gelb in diesem Chart. Ich hätte sogar aktuelle Beispiele auf meinem Schreibtisch: Sony Xperia XZ1 läuft mit Februar-Patch, HTC U11+ noch mit Dezember-Patch. [via 9to5, SecurityLab]

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Jost Schwider

    28. Februar 2018 at 22:10

    Ein weiterer Grund, auf Lineage OS umzusteigen: Updates kommen jede Woche.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      1. März 2018 at 09:42

      Durchaus. Aber ist halt nicht für jedermann was.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.