Eine nächste Kette rüstet auf, bei REWE kann man jetzt deutschlandweit drahtlos bezahlen, natürlich über den NFC-Standard realisiert. In über 3.000 Märkten in Deutschland bietet REWE jetzt den neuen Service an, Kunden können drahtlos bezahlen, wenn sie eine entsprechend ausgestattete Kredit- oder Debitkarte mit NFC besitzen bzw. ein Smartphone mit solch einem Modul und eingerichtetem Zahlungsdienst […]

Eine nächste Kette rüstet auf, bei REWE kann man jetzt deutschlandweit drahtlos bezahlen, natürlich über den NFC-Standard realisiert. In über 3.000 Märkten in Deutschland bietet REWE jetzt den neuen Service an, Kunden können drahtlos bezahlen, wenn sie eine entsprechend ausgestattete Kredit- oder Debitkarte mit NFC besitzen bzw. ein Smartphone mit solch einem Modul und eingerichtetem Zahlungsdienst (Wallet). Derweil wird der Ruf nach Apple Pay und Android Pay immer lauter.

Leider ist für mich das grundlegendste Problem noch immer nicht gelöst, denn bei Einkäufen ab 25 Euro wird die PIN-Eingabe oder die Unterschrift verlangt. Klar, gut für die Sicherheit, aber dann macht es für mich eben auch keinen Unterschied, ob ich meine Bankkarte nun nur an das Gerät halte oder eben doch kurz einschiebe.

Aber wie dem auch sei, ein Fortschritt in Deutschland ist langsam zu erkennen und das ist natürlich grundsätzlich sehr erfreulich. Wer von euch zahlt bereits regelmäßig drahtlos per NFC?

(via mobiFlip)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.