Riesiges KI-Update für Google Maps kommt jetzt – Immersive View für Routen und mehr

Google-Maps-Hero

Google macht eine ganze Reihe an spannenden Neuerungen für seine Karten-App offiziell. Darunter ist auch Immersive View für Routen, das man vor einigen Monaten bereits demonstriert. Damit ist es möglich, eine Routenplanung aus einer fotorealistischen 3D-Vogelperspektive anzuschauen.

Immersive View für Routen ist ein Gamechanger

Somit ist es möglich, dass ihr euch eine Route wie ein Videofilm anschauen könnt. Außerdem lässt sich auch hier die Tageszeit verändern, um sogar ein halbwegs realistisches Abbild von Tageslicht und Straßenverkehr zu erhalten.

Immersive-View-Routen-Google-Maps

Google startet das neue Feature in Amsterdam, Barcelona, Dublin, Florenz, Las Vegas, London, Los Angeles, Miami, New York, Paris, San Francisco, San Jose, Seattle, Tokio und Venedig – auf Android und iOS. Wenn es verfügbar ist, seht ihr bei der Routenplanung eine entsprechende Taste auf dem Bildschirm.

Tempolimit kommt nach Deutschland

Wenn wir schon mal bei Routen sind, ist auch das Update für Karten interessant, dass unter andere in Deutschland startet. KI-basierte Geschwindigkeitsbegrenzungen starten endlich auch bei uns! Aber auch verbesserte Fahrspurdetails kommen, um die Navigation noch besser zu machen.

Verbesserungen für Elektroautos, Google Lens in Maps und Inspiration für Freizeitaktivitäten per Suche

Die weitere Neuerungen betreffen zum Beispiel Elektroautos. Ab dieser Woche werden E-Autofahrer:innen auf Android und iOS noch mehr nützliche Informationen zu unterstützten Ladestationen angezeigt – z. B. ob ein Ladegerät mit eurem Auto kompatibel ist und ob die verfügbaren Ladegeräte schnell, mittelschnell oder langsam sind. Und auch über defekte Ladestationen soll besser informiert werden können.

Eine weitere spannende Verbindung ist die von Lens und Maps. Die neue Google Lens-Funktion in Google Maps nutzt KI und Augmented Reality, um euch dabei zu helfen, euch schnell zu orientieren – egal, ob ihr euch in einer neuen Stadt zurechtfinden oder Geheimtipps entdecken wollen.

Das letzte Update betrifft die Suche, damit wir zum Beispiel Freizeitaktivitäten besser finden können. Wenn ihr jetzt in Google Maps nach bestimmten Dingen sucht, z. B. nach dem besten Ort für „Latte-Art mit Tieren“ oder „Kürbisfeld mit meinem Hund“, erhaltet ihr zuerst Ergebnisse mit Fotos von dem, wonach ihr sucht. Auch hier hilft KI, um mehrere Milliarden Informationen entsprechend auswerten zu können.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Riesiges KI-Update für Google Maps kommt jetzt – Immersive View für Routen und mehr“

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!