Folge uns

Android

ROM Manager landet wieder bei Google Play

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Ohne explizite Warnung für den ROM Manager wurde dieser in der laufenden Woche von Google Play entfernt, weil als mögliches Zahlungsmittel noch PayPal hinterlegt war, was für Google Play-Apps verboten ist.

ROM Manager

Für einen Entwickler ein Schlag ins Gesicht, wenn die eigenen Apps plötzlich aus dem Google Play Store geschmissen werden. Auch wenn Koushik Dutta schon vorher wusste, dass diese Konsequenz möglicherweise bevorsteht, wurde die App dann zumindest vor Ablauf einer Frist überraschend entfernt.

Wie dem auch sei, jetzt ist die nicht erlaubte Zahlungsmethode für In-App-Käufe entfernt, PayPal also nicht mehr möglich, womit die App wieder konform mit den Bestimmungen für bei Google Play angebotene Apps geht.

Ihr findet den ROM Manager nun wieder direkt bei Google Play.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Androidheadlines)

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Flo

    21. Dezember 2013 at 15:33

    Ich verstehe es nicht! Und was ist mit WhatsApp? Zahlungsmethode ist dort auch per PayPal möglich und somit ist es auch immer noch nicht rausgeschmissen. Merkwürdig!

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      22. Dezember 2013 at 11:24

      So merkwürdig ist das nicht. Beim ROM Manager hatte es ja auch Ewigkeiten gedauert, bis das mit PayPal überhaupt aufgefallen ist.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt