Android ist euch so ein wenig langweilig geworden und ihr wollt mal wieder ein ganz neues Projekt ausprobieren? Dann ist das neue Sailfish OS sicherlich interessant, welches es jetzt für das Nexus 4 als erste frühe Version offiziell gibt. Die Jungs von Jolla hatten bereits in den vergangenen Wochen angekündigt das Sailfish OS auch auf […]

Android ist euch so ein wenig langweilig geworden und ihr wollt mal wieder ein ganz neues Projekt ausprobieren? Dann ist das neue Sailfish OS sicherlich interessant, welches es jetzt für das Nexus 4 als erste frühe Version offiziell gibt.

Die Jungs von Jolla hatten bereits in den vergangenen Wochen angekündigt das Sailfish OS auch auf Android-Geräte zu bringen. Für den „normalen Nutzer“ wird es einen Launcher geben, für die Bastelfreunde das komplette Betriebssystem. Jetzt gibt es für das Nexus 4 eine erste frühe Version, die frei heruntergeladen und installiert werden kann.

Für den alltäglichen Gebrauch wahrscheinlich nicht sinnvoll, wie auch Ausschnitte aus den Release Notes zeigen.

Sensors, Device clock/alarms, Reset device, Bluetooth, USB control +  MTP, Bluetooth, WLAN hotspot, Camera (photography, video recording), and  video playback is not supported in this release.

Wer unbedingt einen Versuch wagen will, bekommt weitere Infos und eine ausführliche Anleitung bei den Kollegen vom MyNokiaBlog.

(via Reddit)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.